Müller Thurgau IGT
Perlwein

 

ANBAUGEBIET
Hügelgebiete in Trentino-Südtirol.
Weinberge mit 4000/5000 Rebstöcken pro Hektar.
Durchschnittliche Produktion von 1,5/2 kg pro Rebstock.
Trauben: Müller Thurgau.
Anbausystem: Sylvoz. 
TECHNOLOGIE
Pressen der Trauben und kurze Mazeration bei geringer Temperatur. Gärung des Mostes und kurze zweite Gärung, um ein schwaches, nicht zu ausgeprägtes Perlage zu erhalten, das gut zu den Eigenschaften dieses Weins passt.
ORGANOLEPTISCHE EIGENSCHAFTEN
Perlage: fein, typisch für Perlweine.
Farbe: strohgelb mit grünlichem Schimmer.
Bukett: aromatisch, typisch.
Geschmack: frisch, spritzig, entschieden aromatisch.
CHEMISCHE EIGENSCHAFTEN
Effektiver Alkoholgehalt, % vol 11.00 - 12.00
Zucker, g/l 8.50 – 9.50
Säure insgesamt, g/l 5.00 – 6.00
SERVIERTEMPERATUR
7 – 8° C.
AUFBEWAHRUNG
An einem kühlen, trockenen, sowie licht- und wärmegeschützten Ort aufbewahren.
WIE MAN DEN WEIN IN DER WEINKARTE AUFFÜHRT
Müller Thurgau aus Venetien I.G.T. - Astoria
Privacy Policy