Honor Venezia Doc
0.75/3.00 lt

ANBAUGEBIET
Weinberge in unmittelbarer Nähe des Flusses Piave an der Grenze zwischen den Provinzen Treviso und Venedig.
Weinberge nach Nord-Süd und Ost-West gerichtet mit 3000/4000 Stöcken pro Hektar; 6-10 Jahre alte Weinreben.
Durchschnittliche ProduktionJe nach Sorte 1 bis 3 kg pro Stock.
Trauben: Glera, Chardonnay, Pinot Bianco.
Anbausystem: Sylvoz.

VINIFIKATION
Die Weinlese findet im September statt und anschließend erfolgt die sanfte Pressung. Die entstandene Maische wird für einige Stunden geklärt und nur der geklärte Teil wird danach für 10 bis 12 Tage bei 18 °C gegärt. Der neue Wein wird für einige Wochen auf der Feinhefe gelagert und anschließend zur Verperlung, die etwa 20 bis 25 Tage dauert, in einen Autoklav gegeben. Danach bleibt er einige Tage auf der Hefe, um dann in Flaschen gefüllt und für einige Wochen ausgebaut zu werden.

ORGANOLEPTISCHE EIGENSCHAFTEN
Perlage:    fein und anhaltend.
Farbe:    helles Strohgelb
Bukett:    elegant, entschieden, fruchtiges und einladendes Aroma.
Geschmack:    komplex, mit sortentypischen Noten, angenehm weich und ausgewogen.

CHEMISCHE EIGENSCHAFTEN
Effektiver Alkoholgehalt: % vol.      11 - 12
Zucker: g/l     12 - 13
Gesamtsäure: g/l    5.5  6.5

SERVIERTEMPERATUR
6 - 8 °C, kurz vor dem Eingießen entkorken

LAGERUNG
An einem frischen und trockenen Ort vor Licht und Hitze geschützt lagern.

WIE ER AUF DER WEINKARTE AUFGEFÜHRT WIRD
Spumante “Cuvée Honor” Astoria 30 Jahre Venezia DOC - Astoria

Privacy Policy