Tiramisù Spumante Italiano
0,75, 3,00 lt

PRODUKTIONSGEBIET
Aus den Weinanbaugärten in der begünstigten Lage der Colli Trevigiani
Reben mit 3000/4000 Rebstöcken pro Hektar; Alter 10-20 Jahre
Durchschnittlicher Ertrag: 3/4 kg pro Rebstock  bzw. 110/120 Doppelzentner pro Hektar
Rebsorten: typische aromatische Trauben
Reberziehungssystem: Sylvoz

TECNOLOGIE
Die manuelle Weinlese findet im September statt, wenn das chemische/organoleptische Gleichgewicht der Trauben ihren Höhepunkt erreicht hat; dann folgen die schonende Pressung und die statische Klärung des Mostes. Die Erstgärung wird in Stahlbehältern bei 18/19°C mit ausgewählten Hefen durchgeführt. Der junge Wein wird dann, nachdem er sich geklärt hat, zur Schaumbildung in Druckbehälter umgefüllt. Die zweite Gärung dauert etwa 20 bis 25 Tage. Anschließend wird der Wein etwa 10 Tage lang auf der Hefe ausgebaut. Nach der Flaschenabfüllung ruht er noch 2 bis 3 Wochen lang, bevor er in den Handel kommt.

ORGANOLEPTISCHE EIGENSCHAFTEN
Perlage:    fein geperlt und anhaltend
Farbe:    helles, zartes Strohgelb, glänzend
Bukett:    intensiv, prickelnd, rund, sehr typisch
Geschmack:    einladend, fruchtig mit entschiedener Weichheit

CHEMISCHE EIGENSCHAFTEN
Effektiver Alkoholgehalt in % vol. 11.00 – 12.00
Zucker in g/l 31.00 – 32.00
Säure insgesamt g/l 5.00 – 6.00


SERVIERTEMPERATUR
5 - 6° C, beim Servieren entkorken

AUFBEWAHRUNG
An einem kühlen, trockenen Ort lagern und vor Licht- und Wärmeeinwirkung schützen.

ANGABE AUF DER WEINKARTE
Tiramisù Spumante Italiano Dry – Astoria

Privacy Policy